Allgemein

Start Allgemein
Der Herbst ist da und es dauert nicht mehr lange, bis Gespenster, Teufel, Hexen, Skelette und Vampire in den dunklen Straßen der Dörfer und Städte ihr Unwesen treiben. Am 31. Oktober, am Abend vor Allerheiligen, feiern wir – neben dem...
Gerade erst aus dem Kongo zurück, hat sich Andreas Kieling mit uns getroffen, um über die Eifel zu sprechen Hümmel:  Andreas Kieling hat sich verspätet. Der Sicherheitscheck am Flughafen in Tansania hatte sich verzögert. Auf der Rückreise vom Kongo rächten sich...
Ein Abenteuer muss spannend sein, sonst wäre es ja keins – und es kann sein, dass man nicht mehr davon los kommt. Das ist auch bei der Blutspende so. Heimbach - Hergarten Blutspenden – das hatte ich mir immer mal vorgenommen....
Glanzpunkt Eifel im Gespräch mit Karl-Josef Laumann, dem Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen Glanzpunkt Eifel: Der Kreis Euskirchen ist ein sehr dezentraler Kreis, welche Nachteile hat das für den Ausbildungsmarkt? Karl-Josef Laumann: Dezentralität ist nicht zwingend ein...
Menschen der Eifel Liebe Leserinnen und Leser, dass die Eifel viele interessante Menschen hervorbringt und anzieht, wird immer offensichtlicher. Auf unserer Suche nach Glanzpunkten – die nicht wirklich eine Suche ist, wir müssen nur die Augen offen halten – treffen wir...
Der Wenkbüggel ist wieder da – aber seine Tage sind gezählt. Oder doch nicht? Nideggen Wenn zehn leidenschaftliche Karnevalisten sich zusammenschließen, um den traditionellen Karneval wieder attraktiver zu machen, kann dabei nur etwas sehr, sehr Lustiges herauskommen. Und wenn zudem alle...
Verpassen Sie keine Ausgabe von Glanzpunkt Eifel mehr! Wenn Sie sich in dieses Formular eintragen, bekommen Sie automatisch zum Monatsanfang das aktuelle Heft als pdf und den Link zur Online-Ausgabe zugeschickt. So schnell ist das Magazin gar nicht an...
Sie sind und leben auch so gerne in der Eifel wie wir? Dann sind sie bei Glanzpunkt Eifel goldrichtig! Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die schönen Seiten einer Landschaft und ihrer Einwohner zu präsentieren - und das...
Wir haben Rebecca Immanuel zum Thema Lesen und Bücher ein paar Fragen gestellt. Welches Buch lesen Sie gerade? „Was uns krank macht, was uns heilt“ von Christian Schubert. Eine spannende Lektüre, die einem sehr unterhaltsam das Zusammenspiel von Körper, Geist und...
Zwischen 1922 und 1939 lebte in Eicherscheid die einzige jüdische Familie im Monschauer Land. Leo, Helene und ihre Tochter Edith erwarben im Jahr 1922 vom damaligen Bäcker und Gastwirt Junkersdorff ein Haus inklusive Gaststätte in der Dorfmitte gegenüber der...

Neueste Artikel

Die Künstlerin Maf Räderscheidt schildert die Nacht, als der Regen kam und als größte Flutkatastrophe im Westen Deutschlands in die Wetter-Geschichte eingegangen ist.

Die Nacht, als der Regen kam

Es hat geregnet, den ganzen Sommer lang regnete es. Immer wieder und immer länger. Die Schildkröten hatten schlechte Laune und verkrochen sich in ihren...